Die Idee anhand der LEDs den Status der Waschmaschine auszulesen klingt sehr interessant. Allerdings stelle ich mir das doch recht aufwendig vor und je nach Standort der Waschmaschine vielleicht etwas schwierig.
Ich habe mich lange mit der Idee befasst, wie man die Waschmaschine doch auslesen kann und kam zu dem Entschluss, dass es tatsächlich nur über den Stromverbrauch oder die LEDs möglich ist. Schlussendlich habe ich mich dann für den Weg über den Stromverbrauch entschieden, da diese Lösung für mich doch etwas greifbarer war. Dennoch muss ich sagen, dass dein Ansatz über die Vibrationen ziemlich clever ist. Darauf wäre ich tatsächlich gar nicht gekommen. Schön an dieser Lösung ist natürlich auch, dass man so ältere Modelle auslesen kann und den Komfort von neuer Technologie auf alte überträgt. Man muss eben nicht alles neu kaufen, sondern einfach kreativ sein.