Und sie hängt nicht an der Wand

via yankodesign.com

Wieder mal eine grandiose Idee, wie ich finde. Da ist man fast versucht, die Schere aus- und das Smartphone einzupacken. Fast… Denn zwei Probleme gibt es: Erstens ist die Realisierung von Serienterminen und -aufgaben bei Papiersystemen prinzipiell eher schwierig. Und zweitens ist eine analoge Uhr nicht eindeutig. So ein Kalender reicht vielleicht, wenn man Termine nur zwischen 8 und 20 Uhr eintragen will, andernfalls wird es mehrdeutig.

Die Darstellung mit der analogen Uhr mag ich trotzdem. Und man kann sie ja auch in digitaler Form umsetzen. Gibt es sowas vielleicht für Outlook?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.