3D-Drucker

via nytimes.com

Cool. 3D-Drucker finde ich schon immer cool. Also so lange ich weiß, dass es so Dinger gibt. Auch wenn sie mich mit ihrem Hin- und Hergefahre jedes mal an die alten Tintenstrahler erinnern. Naja, ist ja auch ähnliche Technik.

Was mir neu war und was mich sehr fasziniert hat ist, dass der hier gezeigte Drucker zwei Materialien druckt, von denen nur eines aushärtet und das andere wieder entfernt wird. So können direkt beliebig komplexe bewegliche Teile gedruckt werden. Bei der Konstruktion muss man also nicht darauf achten, wie so ein Teil hinterher überhaupt gefertigt werden kann. Ich sag nur: Cool!

Edit: Es gibt auch Schaumdrucker

Eine Reaktion auf “3D-Drucker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.