Kontextsensitive Werbung

Da wird ein Kind geboren (nein, es kommt jetzt keine Weihnachtsgeschichte). Der stolze Vater setzt einen Tweet ab und verziert ihn mit einem Foto bei Twitpic. Und da Twitpic auch von etwas leben muss lebt es von Werbung. Von kontextsensitiver Werbung? Man will es nicht hoffen. Denn das kam dabei heraus:

Kontextsensitive_werbung

2 Reaktionen auf “Kontextsensitive Werbung

  1. dasaweb Beitragsautor

    Ne, ich kenn da nix. Hab es ja extra anonymisiert. So ein bisschen.Man muss sagen, dass ich Glück hatte. Am PC hab ich einen Werbeblocker. Hätte ich es nicht mit dem Handy angesehen, ich hätte es nicht gesehen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.