Zutiefst unpolitisch

Politische Entscheidungen und Positionen müssen politisch begründet werden, nicht ökonomisch. Von daher ist es schnurzpiepegal, was Migration (oder Umweltschutz oder Diversität oder oder oder) kostet oder bringt. Allein, diese Fragen so zu diskutieren, ist schon zutiefst unpolitisch.

via Was das alles kostet. Was das alles einbringt. | Aus Liebe zur Freiheit.

Ein guter (und kurzer) Artikel von Antje Schrupp über die unsägliche Dominanz des Ökonomischen in der politischen Debatte. Pflicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.