USB-Netz

via yankodesign.com

Ist ja nicht so, dass mich das Thema USB hier noch nicht beschäftigt hätte. Aber das ist wirklich mal eine vorbildliche Idee. Ein Gleichspannungsnetz im Haus, welches die üblichen Netz- und Ladegeräte überflüssig macht und es ermöglicht, mobile Geräte einfach per Kabel ans USB-Netz anzuschließen. Wobei USB ja hier nicht wirklich USB ist, es geht dabei nur um die Stromversorgung. Aber das ist ja schon ein Anfang.

Haben will!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.