Mashups: YQL ist das neue Pipes

Ich vermute mal, dass nicht viele von euch Yahoo Pipes kennen oder gar benutzen. Ihr habt etwas verpasst. Pipes ist ein mächtiges Mashup-Tool, mit dem man diverse Einangsdatenströme kombinieren und verarbeiten kann. Dazu kommt es noch erstaunlich elegant daher:

Pipes-500px in YQL: Using Web Content For Non-Programmers

via smashingmagazine.com

Yahoo hat da weitergedacht und etwas ähnliches jetzt konsolenorientiert gebaut. YQL heißt das Teil, die Namensverwandtschaft zu SQL ist wohl kein Zufall:

Yqlcons in YQL: Using Web Content For Non-Programmers

via smashingmagazine.com

Die Ausgabe der Konsole kann in XML- oder in JSON-Form erfolgen, je nachdem, wie man mit den Daten weiterarbeiten will.

Die Funktionen sind mächtig (z.B. lassen sich auch z.B. tabellenformatierte Daten aus normalen HTML-Seiten anhand des XPATH auslesen) und die Syntax vertraut einfach. Wer auf die Schnelle mal ein paar Daten zusammensuchen und kombinieren will ist bei YQL an der richtigen Adresse.

YQL findest du hier, die Dokumentation da, und inspiriert hat mich dieser Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.