Wer nichts zu verbergen hat, hat auch nichts zu befürchten.

Ziemlich gut gemachtes Video, welches unter anderem erklärt, warum der Satz

Wer nichts zu verbergen hat, hat auch nichts zu befürchten.

ein Irrtum ist. Falls du diesen Satz nach dem Video immer noch für richtig hältst kannst du mir ja gerne vertraulich die Zugangsdaten zu deinem Mailaccount überlassen. Oder – falls du wirklich gar nichts zu verbergen hast – sie hier in den Kommentaren posten. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.