20 Kindergeburtstage

Wunderkerzen

Wir feiern in unserer kleinen Familie heute unseren 20. Kindergeburtstag. Das kann viel bedeuten: Wir haben drei Kinder, 1, 7 und 12 Jahre alt. Oder zwei Kinder, eines schon 16, das andere wird heute 4. Oder nur ein Kind, das heute schon 20 wird.

Machen wir folgende Annahmen: Wir haben keine Mehrlinge, das Alter alle Kinder liegt immer mindestens 2 Jahren auseinander und alle geboreren Kinder leben noch. Dann stellen sich folgende Fragen:

  1. Wie viele Kombinationen gibt es für die Alter (sagt man das so?) unserer Kinder? Die Kinder sollen dabei vertauschbar sein, also Kind 1 ist 7 und Kind 2 13 Jahre alt ist das gleiche wie Kind 1 ist 13 und Kind 2 7 Jahre alt.
    Tipp: Die Lösung hat etwas mit dem Geburtsdatum meines Vaters zu tun. Falls ich mich nicht verzählt habe.
  2. Wie viele Kinder können wir maximal haben?

8 Reaktionen auf “20 Kindergeburtstage

  1. wim

    1.: 29 Kombinationen
    2.: Maximal 4, es sei denn ein 0-jähriges Kind wird mtgerechnet. (Dann sind bei 1. aber auch mehr Kombinationen möglich)…

    Also ist der 29.4. der Geburtstag deines Vaters?

    Antworten
  2. dasaweb Beitragsautor

    Schon gar nicht schlecht. Bei 1) liegst du zu niedrig, soviel sei verraten. Bei 2) auch, es liegt genau an der Null, die darf natürlich dabei sein. Der Geburtstagstipp ist noch falsch, er hat auch nur mit 1) zu tun.

    Antworten
  3. dasaweb Beitragsautor

    Mein Lösungsvorschlag, und Jojo scheint ähnlich kombiniert zu haben:


    0 20
    1 19
    2 18
    3 17
    4 16
    5 15
    6 14
    7 13
    8 12
    9 11
    0 2 18
    0 3 17
    0 4 16
    0 5 15
    0 6 14
    0 7 13
    0 8 12
    0 9 11
    1 3 16
    1 4 15
    1 5 14
    1 6 13
    1 7 12
    1 8 11
    2 4 14
    2 5 13
    2 6 12
    2 7 11
    2 8 10
    3 5 12
    3 6 11
    3 7 10
    4 6 10
    4 7 9
    0 2 4 14
    0 2 5 13
    0 2 6 12
    0 2 7 11
    0 2 8 10
    0 3 5 12
    0 3 6 11
    0 3 7 10
    0 4 6 10
    0 4 7 9
    1 3 5 11
    1 3 6 10
    1 3 7 9
    1 4 6 9
    2 4 6 8
    0 2 4 6 8

    Was vergessen?

    Antworten
  4. dasaweb Beitragsautor

    Nachtrag: Mein schlauer Bruder hat sich noch Kombinationen überlegt, bei denen es mehr als die oben genannten 5 Kinder geben könnte. Dazu muss man die Geburtstage irgendwie um den 28.2. herum ansetzen und die Schaltjahrgeschichte ausnutzen. Hab’s nicht ganz verstanden, aber vermutlich hat er irgendwie Recht…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.